Märklin

Märklin Spur 1 55251 E-Lok BR 151 der DB / Herbstneuheit 2022 zum Vorbestellen


Artikelnummer 10155251


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorbild: Schwere Güterzuglokomotive Baureihe 151 der Deutschen Bundesbahn (DB). Chromoxydgrüne Farbgebung. Betriebsnummer 151 034-6. Betriebszustand der EP. IV um 1975/1976.

Modell: Sehr detailliertes Modell mit mfx-/ DCC-Decoder mit bis zu 32 Funktionen. Komplette Neukonstruktion. Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Zinkdruckguss. Viele angesetzte Messing-Schleudergussteile. Eingebauter Pufferkondensator parametrisierbar, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen wie Fahrgeräusch, Lüfter, Lokpfiff, weitere Ansagen und Warnmeldungen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Hochleistungsmotoren mit Antrieb auf alle Achsen. Strompuffer parametrisierbar. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Dachstromabnehmer. Weiß/rotes Led-Spitzensignal im Wechsel der Fahrtrichtung, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Maschinenraumbeleuchtung schaltbar, LED-Beleuchtung in den Führerständen ebenso wie Anfahrlampe fahrtrichtungsabhängig. Führerstandstüren zum Öffnen, Inneneinrichtung, Führerstand mit Lokführerfigur. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details wie: Schilder, Scheibenwischer, Pfeife u.v.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte fernbedienbare Telexkupplung hinten, vorne Schraubenkupplung. Jeweils gegen den anderen Kupplungstyp tauschbar (im Lieferumfang enthalten).Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Gewicht ca. 6,9 Kg. Komplette hochdetaillierte Neuentwicklung aus Zinkdruckguss mit angesetzten Messing-Schleudergussteilen. Hochdetailliertes Profimodell. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Dachstromabnehmer. Digital schaltbare Telex-Kupplung vorne und hinten. Äußerst umfangreiche Soundausstattung. Strompuffer. Schraubenkupplungen für vorn und hinten im Lieferumfang.

Länge über Puffer: 60,9 cm

Epoche: IV

Bahngesellschaft: Deutsche Bundesbahn (DB)

Spurweite / Maßstab: 1 / 1:32

Wir liefern die Ware in der Originalverpackung. Die Ware ist neu.


Achtung: Für Kinder unter 15 Jahren nicht geeignet.


Zum Vorbild: Auf Grund gestiegener Leistungsanforderungen im schweren und schnellen Güterverkehr erschien 1972 als Weiterentwicklung der Baureihe 150 die Reihe 151. Ihre Konstruktion sah für den Güterverkehr Geschwindigkeiten bis 120 km/h und Zuglasten bis 2.000 Tonnen vor, was nur von einer Lok mit über 5.000 kW Leistung erreicht werden konnte. Für die Konstruktion der 151 zeichneten Krupp und AEG verantwortlich. Mit äußerster Anwendung der Leichtbautechnik konnte die geforderte Radsatzlast trotz leistungsfähigerem Haupttransformator und verstärkter elektrischer Widerstandsbremse eingehalten werden. Als erste wurde am 21. November 1972 die 151 001 in chromoxydgrüner Lackierung abgeliefert, welche bis zur Auslieferung der 151 075 (mit Ausnahme der 151 073) beibehalten wurde.

Dazu passt zum Beispiel: